20.05.14, 10:16:19

DJ Krypton und Jenz Steiner besingen Berlin und Moskau

Viel Wasser musste die Spree und die Moskwa hinunterfließen - bis zur Veröffentlichung des zweiten Teils des deutsch-russischen Musikprojekts von DJ Krypton und Jenz Steiner. Bereits 2001 reiste Steiner mit Jens "Lunte" Grünhagen nach Moskau, um dort gemeinsam mit der Band des Moskauer DJs Krypton den ersten Teil des Liedes aufzunehmen. 14 Jahr später war die Zeit reif für eine Fortsetzung. Diesmal kam Krypton mit seinem Filmteam nach Berlin. Resultat der einwöchigen Arbeit war dieses Video.

Datei herunterladen:
8,3 MB | MP3 | DJ Krypton und Jenz Steiner besingen Berlin und Moskau
[RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.