02.05.12, 10:55:12

Eine Nachricht an die MABB

Wir haben uns im letzten Jahr alle gefreut, dass mehr als zwei Jahrzehnte nach dem Mauerfall
und dem Ende der DDR
mit Radio Frrapo aus Potsdam
endlich ein Freies Radio im Land Brandenburg entstanden ist.
Das hat Hoffnung gemacht
und Mut.
Die Menschen in Potsdam
und die MABB
haben Radio Frrapo
durch ihr Engagement möglich gemacht.
Wir möchten Sie bitten,
sich auch weiterhin
für den vollständigen Erhalt von Radio Frrapo
mit einer in Potsdam empfangbaren Hörfunkfrequenz
einzusetzen.

Datei herunterladen:
1,7 MB | MP3 | Eine Nachricht an die MABB
[RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.