20.06.12, 10:45:36

Guggenheim Lab im Pfefferberg - Experimental Branding im urbanen Raum

Wenn altbacke Werbestrategien ausgedient haben, muss Neues her, dachte sich auch der Automobilkonzern BMW. Als alleiniger Sponsor des Guggenheim Labs im Berliner Pfefferberg in Prenzlauer Berg, versucht das Unternehmen neue Wege einzuschlagen, um das eigene Image aufzupolieren. Experimental Branding heißt das Zauberwort. Über diese Form des Kultursponsorings und deren Auswirkung auf die Stadt als Lebensraum diskutieren wir heute im Funkhaus Prenzlauer Berg.

Eine Stadt lebt in erster Linie von den Menschen, die in ihr Leben, von Kulturschaffenden, von Musikerinnen und Musikern wie der Reggae-Band Echo Brutes, die wir heute vorstellen, einen Tag vor ihrem Konzert im Berliner Klub Lovelite im Rahmen der Fête de la Musique.

Ab heute mit im Redaktionsteam: Solvejg Beyer.

Funkhaus Prenzlauer Berg auf Piradio 88vier
237052443012367.2245.1992513240.png


Wir senden ab sofort immer ab 19 Uhr in Berlin auf 88,4, in Potsdam auf 90,7 und im Schaltprogramm mit Radio Corax
in Halle auf 95.9 und mit fsk in Niedersachsen auf 101,4 und in Hamburg auf 105,7 MHz.
Die Sendung wird immer donnerstags, zehn Uhr auf Radio Corax in Halle wiederholt.

CBA goes Open Source


[RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.