07.02.14, 13:46:38

Russlands Schmuddelimage aufpolieren

Schon lange vor dem Auftakt der Olympischen Winterspiele in Sochi war sich Russland seines schlechten Images bewusst. Doch gegen fest eingefahrene Klischeebilder kommt man schwer an. Dennoch hat die Regierung keine Kosten und Mittel gescheut, um den Ruf des Landes aufzupolieren. Mit welchen Strategien der Kreml Russland in der Welt besser dastehen lassen will, haben Natalie Ivanova und Jenz Steiner zusammengefast.

Datei herunterladen:
6,5 MB | MP3 | Russlands Schmuddelimage aufpolieren
[RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.